So einfach kann es sein, uns Schutzengel zu unterstützen: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK Nordost haben ein Jahr lang monatlich auf einige Cents Ihres Gehalts verzichtet und uns den Erlös aus dieser Aktion gespendet.

Weiterlesen ...

Hier ein paar bildliche Eindrücke von unserem großen Oster-Brunch im unserem Schutzengel-Haus am Oster-Samstag. Wir danken allen Spendern, die dieses Herzensprojekt möglicht gemacht haben!!!

Weiterlesen ...

Bereits im letzten Jahr haben wir dank einer hohen Spendenbereitschaft unseren ersten Oster-Brunch für bedürftige Kinder in unserem Schutzengel-Haus veranstaltet. In diesem Jahr möchten wir am Oster-Samstag noch viel mehr Kinder zu unserem gesunden und festlich-bunten Frühstück einladen.

Weiterlesen ...

Noch vor wenigen Wochen haben wir einen Chorleiter für unsere "Singing Angels" gesucht. Denn dank der großzügigen Spende des Akkordeon-Orchesters Euphonia konnten wir unseren Chor wieder aufleben lassen.

Weiterlesen ...

Unsere Schutzengel-Kinder haben in diesen Winterferien ein außergewöhnliches schönes Programm geboten bekommen. Möglich gemacht hat das eine großzügige Spende der Damen vom Inner Wheel-Club Berlin-Tiergarten.

Weiterlesen ...

Erschreckende Erkenntnisse vermittelt die neueste Studie der Bertelsmann Stiftung: Familien mit Kindern und Alleinerziehende sind stärker armutsgefährdet als bisher gedacht. Verantwortlich dafür ist das bisherige Verfahren zur Berechnung der Armutsrisikoquote. Die Berechnungsmethode hat zu wenig beachtet, wie schwierig die finanzielle Lage von Haushalten mit Kindern wirklich ist, so die Forscher. Gerade Alleinerziehende sind wesentlich stärker von drohender Armut betroffen als bisher berechnet – nämlich real 68% nach neuesten Berechnungen statt bisher 46%. Die Forscher stellten ebenfalls fest, dass Familien mit jedem weiteren Kind stärker gefährdet sind, unter die Armutsgrenze zu fallen.
Daraus ergibt sich ein ganz neues Bild und die Forderung, mehr für Familien und Alleinerziehende zu tun. Gerade Alleinerziehende benötigen mehr Unterstützung, da sie im Vergleich einen wesentlich höheren Betreuungs- und Vorsorgeaufwand haben als Elternpaare, diesen aber nicht durch eine höhere Erwerbstätigkeit ausgleichen können, weil sie schlichtweg nicht die Möglichkeit dazu haben.
In unserer täglichen Arbeit merken wir genau das: Familien und Alleinerziehende haben zunehmend mehr Schwierigkeiten, die Familie angemessen zu versorgen. Es fehlen Zeit, familienfreundliche Jobs und kostenlose Betreuungsangebote. Hier muss dringend nachgebessert werden, um Familien in unserem Land den Stellenwert einzuräumen, den sie verdienen.
Die Kinder – alle Kinder – sind unsere Zukunft! Wir müssen gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Kinder gut ausgebildet, altersgerecht betreut und gefördert werden. In unseren Einrichtungen bieten wir daher neben ausgewogenen Mahlzeiten auch Hausaufgabenbetreuung, Sport- und Tanzkurse und kulturelle Freizeitangebote. Alle Angebote haben das Ziel, den Kindern zu zeigen: Du bist wichtig! Du bist stark! Du bist ein toller Mensch! Alle unsere Angebote sollen den Kindern und Jugendlichen Perspektiven aufzeigen und sie im Leben weiterbringen. Viele Beispiele von Kindern, die wir seit Jahren betreuen und die sich hervorragend entwickelt habe, zeigen, dass wir mit diesem Konzept einen erfolgreichen Weg gewählt haben.

Sie wollen helfen und unsere Arbeit unterstützen? Informieren Sie sich hier unverbindlich über die Möglichkeiten für mehr Bildungsgerechtigkeit und Zukunftschancen für betroffene Kinder zu sorgen. Wir sagen DANKE!

17 Berliner Brillux-Mitarbeiter des Farben-Herstellers haben an der Sportabzeichen-Aktion ihres Unternehmens teilgenommen und dabei 850,-€ Spendengelder „ersportelt“.

Weiterlesen ...

Bookmark and Share

Werden auch Sie ein Schutzengel. So geht's:

© 2017 SchutzengelWerk gemeinnützige GmbH  |  All rights reserved

Startseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz     Helfen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok